Kreismusikschule Dahme-Spreewald verschiebt Tag der offenen Tür in Lübben

Der Tag der offenen Tür der Kreismusikschule Dahme-Spreewald wird nicht am Samstag, 14. März 2020, im Lübbener Neuhaus stattfinden. Die Musikschulleitung hat sich in Rücksprache mit dem Amt für Schulverwaltung und dem Förderverein dazu entschlossen, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen. „Es handelt sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, mit der wir einer Empfehlung unseres Dachverbandes nachkommen“, sagt LDS-Musikschulleiterin Tereze Rozenberga. Der Verband deutscher Musikschulen (VDMK) rät aktuell allen Musikschulen, derzeit auf die Möglichkeit, Instrumente bei Tagen der offenen Tür auszuprobieren, zu verzichten − solange noch keine Entwarnung für das Coronavirus gegeben wurde. Ohne die Möglichkeit, Musikinstrumente persönlich zu testen, werde das Ansinnen dieses Aktionstages jedoch obsolet, erklärt Rozenberga.


Die Kreismusikschule bittet alle Betroffenen um Verständnis und wird den neuen Veranstaltungstermin frühzeitig mitteilen. Für Rückfragen können sich Interessierte gern unter der Rufnummer Tel. 03546/201062 an die Musikschule wenden.

nach oben