Kreismusikschule Dahme-Spreewald zieht vorübergehend aus den Räumlichkeiten am Schlossplatz 1 in Königs Wusterhausen aus

Gleich zu Beginn des nächsten Jahres muss die Kreismusikschule Dahme-Spreewald ihre Räumlichkeiten am Schlossplatz 1 in Königs Wusterhausen vorübergehend verlassen. Es sind Mängel im baulichen sowie organisatorischen Brandschutz im Gebäude am Schlossplatz aufgetreten, die eine weitere Nutzung der Räume derzeit nicht mehr erlauben. Denn unter diesen Umständen ist es nicht auszuschließen, dass Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere für Leben und Gesundheit bestehen.

Die zuständige Brandschutzdienststelle der Stadt Königs Wusterhausen hat aufgrund dieser Tatsache die entsprechenden Maßnahmen ergriffen und der Kreismusikschule die Nutzung der Räume am Schlossplatz ab dem 01.01.2021 untersagt.

Für die Zeit bis zur Instandsetzung der Brandmeldeanlage hat die Kreismusikschule ein temporäres Domizil in der Marie-und Hermann-Schmidt-Schule (Haus 4, Haus 2 und Haus 7) sowie im neuen Bauteil A auf dem Bildungscampus Funkerberg gefunden. Fünf Räume stehen der Kreismusikschule im Haus 7 und zwei Räume im Haus 2 zur Verfügung. Auch die freien Kapazitäten im Haus 4, das von der KMS bereits in der Nutzung ist, werden gänzlich ausgeschöpft. Drei weitere Räume wurden im Bauteil A auf dem Funkerberg (ZBW) verfügbar gemacht. Die genaue Information zu Ihrem konkreten Unterrichtsort erfahren unsere Schülerinnen und Schüler bei Ihrer jeweiligen Lehrkraft.

Der Umzug der KMS findet gleich in der ersten Woche nach dem Ferien ab dem 04.01.2021 statt. Wir möchten schon jetzt vorab um Verständnis bitten, falls in dieser Woche der Unterricht noch nicht ganz reibungslos abläuft. Nach Absprache mit der jeweiligen Lehrkraft können unsere Schülerinnen und Schüler in der Woche des Umzugs gerne auf die Möglichkeit des Online-Unterrichts zurückgreifen.

Wir hoffen natürlich, dass nach der Instandsetzung der Anlage wir sehr bald wieder in unsere alten Räumlichkeiten am Schlossplatz zurückkehren können. Gleichzeitig wünschen wir uns sehr, dass auch in den neuen Unterrichtsräumen unsere Schülerinnen und Schüler genauso viel Freude und Motivation beim Musizieren finden.

Auf ein Neuanfang im neuen Jahr!

nach oben